Training

Alle Infos zu Trainingszeiten, Schuppertraining, Anfahrt...

Wo wir trainieren

Während der Freiluftsaison von April bis einschließlich September trainieren wir auf dem unserem Gelände hinter der Rennbahn in Güdingen. In der Wintersaison von Oktober bis Ende März trainieren wir zwei Mal wöchentlich in der Rollsporthalle Knappenroth auf dem Saarbrücker Rastpfuhl. Achtung: Während der Schulferien findet dort kein Training statt!

Die Trainingszeiten sind der untenstehenden Tabelle zu entnehmen. Daneben bieten wir regelmäßig weitere Unternehmungen für unsere Mitglieder an, zum Beispiel gemeinsame Parcours-Besuche.

Für neu am Bogensport Interessierte bieten wir einmalige Schnuppertrainings an, weitere Infos siehe unten.

Photo by tanakawho / CC BY NC

Trainingszeiten

Wintersaison - Halle

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann im November 2020 kein Training stattfinden!

In den Schulferien ist die Halle geschlossen - das Training fällt dann leider aus!

Schnuppertraining   

Neue Termine für das Schnuppertraining

nach Corona werden wir bald hier bekannt geben.

weitere Infos siehe unten

Freies Training  Okt. - Mrz. MONTAG 19:00 - 20:30 Uhr
Freies Training  Okt. - Mrz. FREITAG  18:30 - 20:30 Uhr

 

Sommersaison - Freigelände

ACHTUNG: Neues Trainingsgelände! Seit Juli 2020 trainieren wir auf einem Gelände hinter der Rennbahn in Güdingen (an Feiertagen kein Training).

Schnuppertraining Apr. - Sept. Neue Termine für das Schnuppertraining nach Corona werden wir bald hier bekannt geben. weitere Infos siehe unten
Freies Training  Apr. - Sept. MONTAG 18.30 - 20:30 Uhr
Freies Training  Apr. - Sept. FREITAG  18:30 - 20:30 Uhr

 

Schnuppertraining

Coronabedingt vorerst kein weiteres Schnuppertraining

Bitte beachten: Aufgrund der aktuellen Situation können wir derzeit keine Schnuppertrainings anbieten.
Eventuell wird dies im nächsten Frühjahr wieder möglich sein, wenn die Freiluftsaison wieder beginnt. Sobald Schnuppertrainings wieder angesetzt werden können, werden wir die Termine hier veröffentlichen.

Du wolltest schon immer mal wissen, wie das mit dem Bogenschießen funktioniert? Dann probier's doch einfach mal aus!

Der Bogensport Saarbrücken e.V. bietet ein Schnuppertraining für Interessenten ab 16 Jahre an.

Das Schnuppertraining umfasst eine Einführung in die Grundlagen des Bogenschießens, eine grundlegende Zieltechnik, erste Trainigsschüsse auf sieben bis zehn Meter und eine kleine Materialkunde. Das benötigte Material (Bogen, Pfeile, Armschutz) wird gestellt.

Pro Termin können wir sechs Teilnehmer einplanen. Bitte meldet euch unter info@bogensport-sb.de verbindlich an.
Die Plätze werden in der Reihenfolge des Maileingangs vergeben.

Wichtige Infos

  • Für den einmaligen Schnupperkurs werden 15 Euro Teilnahmegebühr erhoben, die wir ausnahmsweise vor Ort einsammeln. Wenn ein Teilnehmer anschließend Mitglied im Bogensport Saarbrücken e.V. werden möchte, werden die 15 Euro auf die Aufnahmegebühr angerechnet.

  • Wir behalten uns vor, das Training bei schlechten Witterungsverhältnissen kurzfristig abzusagen.

  • Die nötige Ausrüstung (Bogen, Pfeile, Schutzausrüstung) wird gestellt.

  • Das Schnuppertraining umfasst eine Einführung in die Grundlagen des Bogenschießens, eine grundlegende Zieltechnik, erste Trainigsschüsse auf sieben bis zehn Meter und eine kleine Materialkunde.

  • Das Training dauert ca. zwei Stunden. Spezielle Kleidung wird nicht benötigt, wir raten zu eher eng anliegenden Oberteilen und festem Schuhwerk.

  • Eine Beschreibung, wie ihr zum Trainingsgelände kommt findet ihr auf dieser Seite weiter unten.

Noch Fragen?

Wenn du noch Fragen zum Schnuppertraining hast, schreib uns einfach eine Mail an info@bogensport-sb.de.

Freigelände

Wir freuen uns, dass der Rennclub Güdingen uns seit Juni 2020 ermöglicht, auf einem Gelände hinter der Rennbahn Güdingen zu trainieren.

Die Anfahrt zum Gelände erfolgt über die Einfahrt zur Rennbahn Güdingen:
Von der L406  aus Richtung Saabrücken kommend bieht ihr links ab zur Rennbahn Güdingen. Durch das Tor auf die Rennbahn zufahren, an der Tribüne vorbei und dann immer der gepflasterten kleinen Straße folgen, die neben der Rennbahn her führt.
Der Weg führt zu einer Stallung. Rechts daran vorbei fahren, am Ende der Stallung ist einer kleiner Schotterplatz - hier könnt ihr parken. Zum Trainingsgelände einfach dem Schotterweg folgen, es sind nur wenige Meter.